Entspannungstherapie

Unsere Angebote erhalten Sie in Einzeltherapie als Selbstzahler oder als wechselnde Kursangebote mit folgenden Schwerpunkten:

 

Autogenes Training

Das Autogene Training bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit zur Entspannung und Stressbewältigung. In unseren Kursen erlernen Sie schrittweise die Technik des AT, die bei regelmäßiger Anwendung zu einer körperlichen sowie seelischen Ausgeglichenheit führt.
 

Progressive Muskelrelaxation nach Dr. Jacobson

Die Progressive Muskelentspannung ist eine wirkungsvolle und leicht zu erlernende Methode, um in körperlichen und geistigen belastenden Situationen schnell und effektiv zu entspannen.

 

Unsere Kursangebote:

Autogenes Training                                     90€/8x 60 Min.

Progressive Muskelentspannung             90€/8x 60 Min.

 

 

Myofasziale Resonanztherapie (Klangschalenmassage)

Die Klangschalenmassage wirkt wie eine innere Massage der Körperzellen, wodurch köperliche und seelische Verspannungen und Blockaden gelöst werden können.  

 

 

Anerkannte Kurse können als Präventionsmaßnahme von den Krankenkassen mit bis zu 80% bezuschusst werden. Bitte informieren sie sich vor Kursbeginn bei ihrer Krankenkasse. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

 

 

Aktuelle Kursdaten erhalten Sie auf telefonische Anfrage.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

ANMELDEFORMULAR

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

AGB´s zur Teilnahme an Gesundheitspräventionskursen

 

01 Anmeldung zu unseren Kursen

Ihre Anmeldung ist verbindlich, sofern diese von der Kursleitung schriftlich bestätigt wurde. Durch eine Anmeldung zu einem Kurs wird ein privatrechtlicher Vertrag geschlossen.

Die Anmeldung kann entweder telefonisch, schriftlich oder über das Kontaktformular auf der Webseite des Veranstalters erfolgen.

Sollte eine verbindliche Anmeldung nicht innerhalb von 10 Tagen von den Veranstaltern beantwortet sein, hat sich der Kursplatzbewerber/in durch Rückfrage davon Kenntnis zu verschaffen, ob der Kursplatz reserviert wurde. Bei Versäumnis dieser Obliegenheit kann sich der Kursplatzbewerber/in nicht darauf berufen, eine Reservierung oder Absage nicht erhalten zu haben.   Sie

 

02 Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können grundsätzlich nur Personen, die die Kursgebühr für die jeweiligen Entspannungskurse im Voraus oder in der ersten Sitzung beglichen haben. Mit einer Teilnahme werden automatisch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Veranstaltungsregeln anerkannt.

In besonderen Einzelfällen kann die Kursleiterin Teilnehmer für die Entspannungskurse nicht zulassen bzw. die Teilnahme in einem anderen Kurse empfehlen.

Kursplatzbewerber/innen können ihren Kursplatz nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter tauschen. Die Kursplatzvergabe obliegt alleine dem Veranstalter. 

 

03 Anzahl der Teilnehmer

Aufgrund einer nicht ausreichenden Teilnehmerzahl oder durch andere, nicht von den Veranstaltern und der Kursleitung zu vertretenden Gründen (z.b. Krankheit der Kursleitung, Notfall) kann der Kurs kurzfristig abgesagt werden. In diesen Fällen entsteht dem Teilnehmer/in nur ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Weiter gehende Ansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem Teilnehmer/in bereits weitere Kosten, z.b. Buchung der Unterkunft, Anreise o.ä. entstanden sind. 

 

04 Begleichung der Kursgebühren

Die Begleichung des gesamten Kursbeitrages ist grundsätzlich vor Beginn der Kurse fällig, falls mit der Kursleiterin keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt bar oder als vorherige Überweisung.

 

05 Rücktrittsbedingungen

Bei begründetem schriftlichem oder persönlich erklärtem Rücktritt von einer Anmeldung, unter Angaben von wichtigen Gründen, besteht Anspruch auf eine Teilrückerstattung der Teilnahmegebühren. 

Bei Absage von 2-4 Wochen vor Kursbeginn: 50% Rückerstattung der Kosten

Bei Absage von 14 Tagen vor Kursbeginn: 30% Rückerstattung der Kosten

Bei noch kurzfristiger Absage wird die volle Kursgebühr fällig. 

Wenn ein Teilnehmer/in ohne Angabe von Gründen nicht erscheint oder den Kurs vorzeitig verlässt, wird die bereits gezahlte Gebühr nicht rückerstattet. Absagen bedürfen der Schriftform und erhalten erst durch eine schriftliche Bestätigung des Veranstalters seine Gültigkeit.

 

06 Ausschluss einer Haftung

Die Kursteilnehmer halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Sie sind für sich selbst verantwortlich und sorgen in diesem Sinne auch für mitgebrachte Wertsachen und Eigentum.

Die Gesundheitspräventionskurse fallen nicht unter die Behandlung einer verordneten Ergotherapie des Arztes. Sie dienen der Prävention und Gesundheitsvorsorge. Der Veranstalter stellt deshalb weder ärztliche Diagnosen noch führt er im Rahmen der Entspannungsverfahren eine ergotherapeutische/psychotherapeutische Behandlung durch. Schadenersatzansprüche - gleich aus welchem Grund - gegen den Veranstalter und der Kursleitung sind ausgeschlossen. 

Für Schäden an Ihrer Gesundheit haftet der Veranstalter nicht.

Sollten gesundheitliche Vorbelastungen bestehen, nehmen Sie bitte vor Beginn des Kurses eine gesundheitliche Abklärung bei einem Arzt oder Psychotherapeuten wahr.

 

Mit einer Anmeldung erkennen Sie die oben genannten Bedingungen an und verpflichten sich zur Einhaltung.

 

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

 

 

Hier finden Sie uns

ergoVitas

Praxis für Prävention & Rehabilitation

Greifswalder Str. 2
30982 Pattensen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5101 8555868

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ergovitas-Praxis für Prävention & Rehabilitation